Vertragsschluss

Ein Vertrag kommt regelmäßig durch Ihre Bestellung einerseits und durch unsere Annahmeerklärung andererseits, z. B. durch die Lieferung der bestellten Ware oder unsere Auftragsbestätigung, zustande. Reagieren wir nicht innerhalb von drei Werktagen so gilt die Bestellung als abgelehnt.

Preise und Angebot

Alle Preise verstehen sich ab Lager als Flaschenpreise. Hinzu kommen Verpackungs- und Versandkosten in Höhe von 5,95 € pro Bestellung bzw. von 2,00 € bei Bestellung lediglich von Grußkarten und Gutscheinen. Die Preise sind inklusive der jeweiligen gesetzlichen Mehrwertsteuer, diese wird auf der Rechnung separat ausgewiesen. Die Geltungsdauer unserer befristeten Angebote erfahren Sie jeweils dort, wo diese im Shop oder in unserer sonstigen Werbung dargestellt werden. Leider kann es vorkommen, dass ein Artikel schneller als vorgesehen ausverkauft ist. Es gilt: Lieferung nur, solange der Vorrat reicht. Das Angebot in unserer Internetseite ist freibleibend.

Standardlieferung

Unsere Lieferungen kommen per klimaneutralem Versand durch DHL zu Ihnen. Wir liefern bereits ab 1 Flasche. Selbstverständlich tragen wir immer das Versandrisiko, deshalb versichern wir jede Sendung gegen Bruch, Brand und Diebstahl. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 3 Werktagen nach Bestellung, wenn nicht anders angegeben und vorrätig.

Zahlung

Unsere Kunden zahlen grundsätzlich auf Rechnung, durch Einzugsermächtigung, mit Kreditkarte, via PayPal oder gegen Vorkasse. Bei abweichender Lieferanschrift, je nach Höhe des Kaufbetrags, bei offenen Rechnungen und je nach Bonität behalten wir uns vor, einzelne Zahlungsarten abzulehnen.

Bei Zahlung per Kreditkarte, Lastschriftverfahren oder PayPal erfolgt die Belastung des Rechnungsbetrags, wenn wir Ihre Bestellung annehmen. Beim Rechnungskauf sind Rechnungen ohne Abzüge zahlbar innerhalb von 14 Tagen, nachdem Sie sowohl Rechnung als auch Ware erhalten haben. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Liefergebiet

Lieferungen sind nur innerhalb Deutschlands möglich. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Zwingendes nationales Verbraucherschutzrecht am ständigen Wohnsitz des Kunden bleibt unberührt.

Jugendschutzgesetz

Entsprechend dem Jugendschutzgesetz dürfen wir alkoholische Getränke nur an Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr liefern bzw. aushändigen.